Drum-Percussion-Night | Fotos

Das zweite Konzert im Rahmen von „Jugend für Demokratie“ fand am 19. Juni im Schlosskeller Saarbrücken statt. Die „Drum-Percussion-Night“ vereinte Kompositionen aus mitreißenden Trommelrhythmen, sphärischen elektronischen Klängen und Klanggebilden, die mal geplant, mal improvisiert, den Hörer in ihren Bann zogen.

Die Instrumentierung ging von klassischem Drumset, über Kleinpercussion und Handtrommeln, bis hin zu Effektgeräten, wie Delays, Verzerrer und dergleichen. Begleitet wurden die Stücke von Synthesizern, E-Gitarre und E-Bass.

Das letzte Konzert „Bandnacht“ vor dem Open-Air am 8. August im Bürgerpark Saarbrücken (Rondell) wird am 10. Juli im Schlosskeller Saarbrücken stattfinden.

facebook-Kommentare

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.