Judges der Dance Explosion: ROWDY TIGHT EYEZ – Milad Samim

Milad Samim, besser bekannt als “Rowdy Tight Eyez“, begann seine Tanzkarriere schon in frühester Kindheit. Bereits als Sechsjähriger hatte er seinen ersten Liveauftritt, inspiriert von Michael Jackson. Über Kontakte u.a. zur Kingsize Crew Saarbrücken versuchte er sich im Laufe der Jahre über
Breakdance, Hip-Hop, Freestyle in den unterschiedlichsten Tanzrichtungen.

Im Jahr 2005 kam er erstmals mit Krump in Kontakt und seither nicht mehr davon los. Schnell fanden sich Gleichgesinnte und es bildete sich die Saarbrücker “Rowdy Fam“. Die ersten Battles wie z.B. das Elbcoast Underground (Hamburg), World of Dance (Eindhoven/NL), Show yaa message (Stuttgart), Ultimate Style Challenge (Saarbrücken) und der International Illest Battle (Paris/F) wurden gewonnen.

Daraufhin wurde man auch international auf ihn aufmerksam und lud ihn als Judge und für
Workshops in halb Europa ein (u.a. Schweiz, Barcelona, Moskau, Tschechien, St. Petersburg, Polen, Frankreich, England, Österreich…). Nebenher organisierte er in seiner Heimatstadt Saarbrücken eigene Events im Jugendzentrum Försterstraße. “Impact“ und “Buckwarz Vol. 1“ waren auch aufgrund der hochklassigen Besetzung riesige Erfolge. 2012 trat er der BuckManz-Crew bei.

Seiner Karriere verlieh das einen weiteren Schub. Als Team Germany konnte er gemeinsam mit der BuckManz-Crew die EBS Teamweltmeisterschaft dreimal in Folge gewinnen (2012, 2013, 2014). Durch
sein außergewöhnliches Talent und seine Erfolge wurde auch der Erfinder des Krumps “Tight Eyez“ auf ihn aufmerksam. 2014 wurde ihm die große Ehre zu Teil nach Jahren harter Arbeit in dessen Crew aufgenommen zu werden. Aus “Big Rowdy“ wurde so “Rowdy Tight Eyez“. Im Jahr 2015 stellte sich „Rowdy Tight Eyez“ einer neuen Herausforderung und zwar der bekannten TV-Show „Got To Dance Germany“. Er kam bis ins Halbfinale. Eine der faszinierendsten Figuren der deutschen Krumpszene!

Winner:
2008 – Ultimate Style Challenge (Saarbrücken)
2012 – Elbcoast Underground Battle (Hamburg)
2012 – World of Dance (Eindhoven/NL)
2012 – EBS Teamworldchampionship (Düsseldorf)
2013 – Show yaa message (Stuttgart)
2013 – International Illest Battle (Paris/F)
2013 – EBS Teamworldchampionship (Düsseldorf)
2014 – Break a Break (St. Avold/F)
2014 – EBS Teamworldchampionship (Düsseldorf)
2015 – Me Against The World ( Düsseldorf /Germany )
2015 – EBS Teamworldchampionship (Düsseldorf)
2017 – EBS Teamworldchampionship (Düsseldorf)

facebook-Kommentare

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.