Lichter der Straße 2017 – Review

Ein weiteres mal konnten Menschen mit und ohne Obdach zu uns kommen, um gemeinsam am Donnerstag, den 21.12.2017, die Vorweihnachtszeit zu genießen. Alle waren willkommen und eingeladen, vor dem Jugendzentrum Försterstraße mit antialkoholischen Heißgetränken und einer köstlichen, warmen Mahlzeit sowie der Gelegenheit zum Open-Mic,  zusammen zu feiern.

Für die fröstelnde Jahreszeit hat das Jugendzentrum eine Kleidersammlung gestartet, bei denen sich Menschen mit und ohne Obdach mit Decken, Kissen und dicker Winterkleidung eindecken konnten.

Trotz des regnerischen Wetters gestaltete sich die Atmosphäre als sehr gemütlich und erheiternd. Für die musikalische Untermalung sorgten sowohl viele Mitglieder der 2.Chance, als auch einige freiwillige, musikalisch begabte Besucher.

Der Tag war sehr ereignis- und lehrreich, denn Menschen mit unterschiedlichsten Herkünften und Schicksalen trafen aufeinander und konnten so ihre verschiedenen Perspektiven teilen, erweitern und so voneinander lernen. Mit sowohl interessanten als auch rührenden Gesprächen gaben uns Menschen ohne Obdach einen tiefen Einblick in ihren harten Alltag.

Wir möchten uns im Rahmen der Kooperation mit dem Jugendzentrum Försterstraße herzlichst bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen und den Helfern und Helferinnen bedanken.

facebook-Kommentare

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.