Akademie

Künstlerische Arbeit

• Unterricht in Tanz, Gesang, Schauspiel und kreatives Schreiben
• Entwicklung und Erarbeitung eines Theaterstücks (Musical) und anderen künstlerischen Produktionen
• Text und Melodieentwicklung von Songs
• Gestaltung und Bau von Bühnenbildern und Mitarbeit bei Kostümen
• Redaktionelle und grafische Mitarbeit bei der Erarbeitung eines Programmheftes, Plakate und Flyer
• Mitarbeit bei der Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Innovativer Modellcharakter

Der innovative Charakter des Projektes liegt in der Verbindung von ergebnisbezogener künstlerischer
sowie sozialpädagogisch orientierter Arbeit im Hinblick auf

• Kompetenzerweiterung
• Defizitbehebung
• Förderung der Reife für Ausbildung und Beruf.

Die künstlerische Arbeit schafft eine Nähe und ein Vertrauen zwischen Künstlern und Jugendlichen,
die den Zugang zu ihren Problemen und seelischen Befindlichkeiten erheblich erleichtert und die
Chance bietet, sehr schnell am richtigen Hebel ansetzen zu können. Der künstlerische Ansatz
ermöglicht es, die Jugendlichen über die Kunst hinaus für eine berufliche Qualifizierung zu gewinnen
und auch zu halten.

Ziele der künstlerischen Arbeit

Im Rahmen der künstlerischen Arbeit erhalten die Jugendlichen, die Möglichkeit ihre oft negativen
Erfahrungen produktiv zu verarbeiten und erfahren darüber eine Stärkung ihres Selbstbewusstseins.

Durch die Präsentation der künstlerischen Arbeit auf der Bühne erfahren die Jugendlichen Anerkennung und Respekt und werden dementsprechend in ihrer persönlichen Entwicklung gestärkt. Der Sinngehalt von diszipliniertem Verhalten, Konzentration während der Arbeit und pünktlichem Erscheinen erschließt sich über die gemeinsame künstlerische Arbeit im Hinblick auf einen Auftritt auf der Bühne unmittelbar.

Die häufig sehr niedrige Frustrationsschwelle muss bei der künstlerischen Arbeit in besonderem
Maße täglich neu überwunden werden. Sie lernen über die Arbeit die eigenen Stärken und
Schwächen zu erkennen, zu akzeptieren und daran zu arbeiten.

Der von professionellen Künstlern geleitete Unterricht verlangt von ihnen ein hohes Maß an
Disziplin, Konzentration und Kooperationsbereitschaft. Gleichzeitig erfahren sie darüber intensive
Zuwendung und Interesse an ihrer Person. Die komplexen Choreografien trainieren das Konzentrationsvermögen und die körperliche Koordination.