DX 2010 – Tanzgruppen

The Real Hot Dynamites
The Real Hot Dynamites wurden im Mai 2000 von Kathrin Fries gegründet – warum? Um zu zeigen, dass „Tanzen Träumen mit den Füßen ist“!
Eigentlich fing alles beim Turnen an, dem die meisten Dynamites zusammen im Verein nachgingen. Doch es stellte sich recht schnell raus, dass Tanzen vielleicht doch das Bessere wäre. So rauften sich einige Mädels zusammen und das Abenteuer fing an!
Seit fast 10Jahren liefern The Real Hot Dynamites nun schon Tanz-Shows, die auch über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannt sind. Getanzt wird eine Mischung aus Hip Hop, House und Akrobatik, die mit der unglaublichen Ausdrucksstärke der Dynamites verfeinert wird – und fertig ist die Show!
Die Gruppe besteht zurzeit aus 18 Tänzerinnen im Alter von 15 bis 25 Jahren, die sich 2mal wöchentlich in Landsweiler-Reden zum Training treffen. Neben dem harten Workout und Einstudieren der Choreographie ist es den Dynamites aber wichtig, dass Eines nicht verloren geht:
Der Spaß und die Leidenschaft am Tanzen!
Genau diese Einstellung verschaffte ihnen im Jahr 2009 den 1.Platz beim Open Air Dance Festival in Illingen oder auch den 4.Platz bei „Addicted to Dance“!
Bleibt nur eine Frage offen: Seid ihr bereit für das Abenteuer Tanz?

Nu Flow
“Nu Flow” ist die Hip Hop Formation des Tanz S.A.L. in Saarlouis. Sie trainiert seit 2007 unter der Leitung von Choreograph Marc Lahutta (Weltmeister/Europameister im Hip Hop 2009, Magic Artists, DJ Bobo). Die Gruppe besteht aus motivierten, jungen Leuten, die ihr Können auf verschiedenen Turnieren und Auftritten zur Schau stellen. Elemente wie Hip Hop, Funkstyles und Breakdance gehören zu ihrem Repertoire. In ihrer noch jungen Laufbahn konnten “Nu Flow” bereits mehrere Erfolge erreichen. So wurden sie z.B. bei den German Open deutsche Vizemeister 2009.

New Version
Die Crew “New Version existiert seit ungefähr 6 Monaten und wird von Michael Ewig in der HOP-Academy in St. Wendel trainiert.

Cocaine
“Cocaine” ist eine Dancecrew aus Merzig und trainiert seit 1,5 Jahren zusammen.Ihre Choreographien bestehen aus verschiedenen Tanzstilen, die sie sich gegenseitig beibringen und aufstellen. Das besondere an ihnen ist, dass sie keinen Trainer haben und jeder an der Aufstellung der Choreographie beteiligt ist.

Freak-Queen-C
Die Tanzgruppe “Freak-Queen-C” besteht seit 4 Monaten unter der Leitung von Christian Szanda.

S.W.A.T.
Die Gruppe gibt es bereits seit knapp einem Jahr, unter dieser Formation allerdings seit 3 Monaten. Dieser Wettbewerb wird ihr 2ter Wettbewerb in ihrer Karriere. Spaß steht an erster Stelle! Aus unterschiedliche Nationen und unterschiedlichen Alter in der Gruppe, schweißt das gemeinsame Ziel sehr, und freuen sich auf die Dance Explosion!

King Size Crew
Die Gruppe gibt es seit dem Jahr 2003. Ihr letzter Erfolg war der 2er Platz beim diesjährigen Addicted To Dance Contest.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.