Musical 2012 – Endspurt für die große Show

Das Camp 2012

Kaum zu glauben, aber unser gemeinsames Projekt nähert sich schon dem Ende… noch zwei Monate und dann wird der Vorhang sich öffnen für das Musical 2012. In den laufenden Monaten steht noch einmal viel Arbeit an. Unsere Bemühungen, die Wichtigkeit unserer Arbeit und die vielfältigen Möglichkeiten nahe zu bringen tragen nun Früchte. Ich freue mich besonders darüber, dass wir nun endlich auf die Bühne treten.

Endspurt

Muscial 2012 - Ich tanze mir das müssen von der SeeleDas Stück befasst sich mit der Suche nach Antworten auf persönliche Fragen in der Vergangenheit und Gegenwart, sowie den eigenen Träumen für die Zukunft. Ziel ist es, Lösungen für die persönlichen Probleme zu finden. Die Teilnehmer unterscheiden sich durch ihre verschiedenen Interessen, ihrer eigenen Musik und ihren Plänen. Sie weisen so eine Vielfalt an Persönlichkeiten auf, die durch Begegnungen in Berührung kommen. Insgesamt wird es 35 Szenen mit dem Titel „Ich habe einen Traum” unter dem Motto “Ich tanze mir das Müssen von der Seele” geben.
Seit Mitte 2011 arbeiten wir gemeinsam mit den Jugendlichen und unserem künstlerischern Team in unseren Schreib-, Musik-, und Theaterwerkstätten. Im November 2011 sind wir erneut in der 3. Phase unserer Musicalvorbereitung angekommen. Nun heißt es proben, proben, proben. Alle sollen das gute Gefühl haben, wirklich das Beste für den großen Tag getan zu haben. Deswegen werden wir uns am Sa.28./So.29. Januar und auch am Sa.11./So.12. Februar in einem Trainings-Camp im Otto-Hahn-Gymnasium treffen. Es wird geprobt bis der Arzt kommt!

Die anderen spielen und erzählen Geschichten, wir schreiben und machen Geschichte! Kaum zu glauben! Wir machen es wieder.

Die Vorstellungstermine

Location: Alte Feuerwache Saarbrücken

  • Premiere
  • Samstag 25.02.2012 um 20 Uhr

  • Zusatzvorstellungen
  • Sonntag 26.02.2012 um 14 Uhr
    Sonntag 26.02.2012 um 20 Uhr

Weitere Infos zu den Vorstellungen und dem Kartenvorverkauf könnt ihr bald auf unserer Website lesen.

1 Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.