Vereinstreffen mit den Teilnehmern des Café Courage

In der Zirkusschule Kokolores in Saarbrücken fand am 04.08.2012 ein Vereinstreffen mit den Teilnehmern des Café Courage aus Dillingen statt. Bei diesem Treffen, welches Teil unserer Planung für das Projekt “BOB” (Begegnung ohne Barriere) war, zeigten uns die Teilnehmer unter der Leitung von Mark Kitzig, wie geschickt sie Bewegungskünste ausführen können. In einer grandiosen Zirkusatmosphäre haben sie jongliert, Kunststücke am Vertikaltuch gezeigt und vieles mehr.

Von uns, der 2. Chance Saarland e.V., waren auch einige mit dabei! Saeid Teimouri (Leiter der 2. Chance), Benjamin Kelm (Assistent des Projektleiters), Mario Ngouen (Choreograph) und Christian Szanda (Choreograph) waren vor Ort und haben fleißig mitgewirkt.

Am 18. und 19. August findet der nächste Workshoptermin des Projektes “BOB” statt.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.