Manuel Krass – Neuer musikalischer Leiter

Der Verein 2. Chance Saarland e.V. hat einen neuen musikalischen Leiter und zwar Manuel Krass, der den Verein bereits seit Jahren im musikalischen Bereich unterstützt.

Wer ist Manuel Krass? Hier ein paar Informationen:

Als Kopf und Pianist des Trios „Krassport“ verschaffte sich Manuel Krass schon während seines Musikstudiums in Saarbrücken in Kollegenkreisen großen Respekt, als er mit dieser Formation ein außergewöhnlich originelles und avanciertes Band-Konzept vorstellte.

Mit Krassport ist er Preisträger des Förderpreises des Internationalen Jazz-Festivals St. Ingbert, sowie des „Grand Prix“ und des „Prix de Public“ des Internationalen Wettbewerbs „Tremplin Jazz d’Avignon“. Die Band veröffentlichte bisher zwei von der Presse hochgelobte Alben.

Neben Krassport ist Manuel Krass in verschiedenen Szenen und Formationen aktiv, mit Kollegen wie Wollie Kaiser, Oliver Strauch und Christof Thewes, aber auch als Komponist und Bühnenmusiker für das Ballett „Silent Mov(i)e“ der Choreographin Marguerite Donlon am Saarländischen Staatstheater.
Seit 2012 ist Manuel Krass Dozent für Jazz-Piano an der Hochschule für Musik Saar.

Die 2. Chance Saarland e.V. freut sich auf die zukünftige und intensive Zusammenarbeit!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.