UNPLUGGED – Grußwort der Oberbürgermeisterin

Liebe Besucherinnen und Besucher des Unplugged-Konzerts
der Zweite Chance Saarland e.V.,

nachdem die Konzertreihe zum Projekt „Jugend für Demokratie“ am 3. September beendet wurde, lädt Zweite Chance Saarland e.V. für den 22. Oktober in der Saarbrücker Garage zum Unplugged-Konzert unter dem Motto „Stop Diskriminierung, Rassismus, Faschismus. Go for Freedom, Diversity, Tolerance“.

Ich habe gerne die Schirmherrschaft für dieses Konzert übernommen. Zum einen unterstütze ich die Ziele von Zweite Chance, Jugendliche mittels Musik, Tanz, Schauspiel und Sport zur fördern und sie auf ihrem oft schwierigen Weg in Beruf und Arbeitswelt zu begleiten. Zum anderen befürworte ich die Botschaft, die mit diesem Konzert verbunden ist. Die Gesellschaft von morgen wird durch die Heranwachsenden und Jugendlichen von heute geprägt. Die Errungenschaften unserer freiheitlich-demokartischen Gesellschaft sind keine Selbstverständlichkeit. Sie wollen ständig verteidigt, neu belebt und bewahrt werden. Daher ist das Eintreten gegen Diskriminierung und Rassismus und für Freiheit und Toleranz gerade unter Jugendlichen richtig und wichtig.

In diesem Sinne wünsche ich für das Unplugged-Konzert am 22. Oktober viel Erfolg.

Saarbrücken, im Oktober 2013

Charlotte Britz
Oberbürgermeisterin

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.