Klettercup in Ensdorf

Am Montag, den 05.05.2014, fand in der Kletterhalle Ensdorf ein Klettercup statt. Im Rahmen des Kletterprojektes mit der Friedrich-Joachim-Stengel Schule – Förderschule für geistige Entwicklung – nahmen wir an diesem Cup teil. Durch zwei weitere Kinder der Bruchwiesenschule und deren Integrationshelfer konnten wir eine Gruppe von insgesamt fünf Kindern anmelden. Wir nahmen außer Konkurrenz teil, da nicht von allen Kindern ein ärztliches Attest vorgelegt werden konnte. Wir nahmen trotz alledem wie alle weiteren Gruppen an dem Cup teil. Insgesamt 5 Gruppen kletterten an diesem Vormittag 7 Kletterrouten, wobei nach jeder Route eine entsprechende Punktzahl notiert wurde. Die zu kletternden Routen mussten in einer Zeit von 4 Minuten absolviert werden. Ein Mädchen der Friedrich-Joachim-Stengel Schule und ein Junge der Bruchwiesenschule schafften es neben anderen ins Finale, bei dem eine schwierigere Route auf Zeit geklettert werden musste, was beide sehr schön gelöst haben. Ausgezeichnet wurde jeder mit einer Urkunde und einer Medaille. Da wir außer Konkurrenz teilnahmen, stand es leider nicht zur Debatte, den verliehenen Pokal zu bekommen. Alles in allem haben wir einen schönen Nachmittag in Ensdorf verbracht und es war sehr beeindruckend zu sehen, wie in einer harmonischen Atmosphäre eine so tolle Leistung von allen Teilnehmer erbracht wurde.

– Jennifer Riedinger

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.