Projektvorstellung: D.R.E.A.M.

Mario Ngouen ist seit 2008 Coach im Bereich Tanz und Kampfsport beim Verein 2. Chance Saarland e.V. und hat sich im Laufe seiner Karriere als Tänzer und Coach intensiv mit Breakdance, Hip-Hop und Krump beschäftigt. Neben dem Tanzen ist er Lehrer für QiGong sowie Meditation und praktiziert verschiedene Kampfkünste (Shaolin Kungfu).
In Zusammenarbeit mit dem Verein 2. Chance Saarland e.V. hat er die Idee für das Projekt „DREAM“ entwickelt, welches er gerne mit Jugendlichen im Jugendzentrum Försterstraße Saarbrücken umsetzen möchte. Das Projekt soll ein festes Workshopangebot werden, dessen Inhalt sich in zwei Bereiche unterteilen lässt: Tanz (Hip-Hop, Breakdance, Krump) und „Show Fu“.
Neben den bekannteren Tanzstilen Breakdance und Hip-Hop ist Krump eine Art des Ausdruckstanzes, die sehr explosiv, emotional und bewegend ist. Außerdem gibt es den Jugendlichen die Möglichkeit, ihren Körper intensiv kennenzulernen und sich tänzerisch auszudrücken.
In seinem Kurs „Show Fu“ vereint er Kampfsport mit Akrobatik und Showelementen.
D.R.E.A.M.“ steht für “Dance Rules Everything Around Me” und kann ab August 2014 zweimal wöchentlich im Jugendzentrum angeboten werden. Die Zielgruppe des Angebotes liegt bei Jugendlichen zwischen 9 und 18 Jahren.
Der Verein 2. Chance Saarland e.V. übernimmt die gesamte  Planung, Organisation und Finanzierung. Die Kursteilnehmer zahlen 2 Euro Teilnahmegebühre für beide Kurse.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Mario Ngouen gerne zu Verfügung, unter der Telefonnummer 0681/3799201 können Sie ihm uns gerne einen persönlichen Termin ausmachen.

 

 

 

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.