Begegnung ohne Barriere – Open Air „Kultur, Vielfalt, Inklusion“

Mit BoB – Open Air 2019, gehen wir am 10. August in die zweite Runde – für unsere Vision einer inklusiven Gesellschaft. Zu erleben gibt es:

  • Bühnenprogramm mit regionalen Bands und Live Musik
  • Shows und Mitmach-Aktionen aus verschiedenen Tanzbereichen (in Kooperation mit der Tanzschule Euschen-Gebhardt)
  • Klettern (in Kooperation mit unserem Partner MLL)
  • Musik und Trommeln
  • Graffiti
  • DjIng
  • Rollstuhl-Parkour
  • Zirkusprogramm mit der Zirkusschule Kokolores

Inklusion heißt für uns, dass jeder Mensch vollständig und gleichberechtigt an allen gesellschaftlichen Prozessen teilnehmen kann– unabhängig von individuellen Fähigkeiten, ethnischer wie sozialer Herkunft, seines Geschlechts oder Alters. Wir möchten Menschen zusammenbringen, Begegnungen ermöglichen und vor allem die Öffentlichkeit für das Thema Inklusion sensibilisieren. 

Termine:

Begegnungen schaffen wir nicht nur bei  BoB – Open Air am 10. August 2019, sondern auch in zahlreichen Workshops zu Musik, Gesang, Trommeln und Zirkus, die wir monatlich in der Tanzschule Euschen-Gebhardt und in Einrichtungen wie der Friedrich-Joachim-Stengel-Schule, der Neue Haus Sonne gGmbH, des Werkstattzentrums für behinderte Menschen der Lebenshilfe gGmbH anbieten. Ihr seid herzlich eingeladen!

Offene Workshops in der Tanzschule Euschen-Gebhardt. Beginn jeweils um 10 Uhr.

Sa. 6. April

Sa. 11. Mai

Sa. 15. Juni

Sa. 21. September

Sa. 26. Oktober

Sa. 30. November 

Sa. 14. Dezember

Das Projekt wird gefördert durch: 

Aktion Mensch, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“, Regionalverband Saarbrücken, Stadt Saarbrücken, Zelte & Container – Vermietung Knörr.